Entkeimende Wasserbehandlung (ohne Wasserwechsel)

  • Beschreibung
  • Mehr Details ...

Aquashock bei Geruch oder starker Luftbildung

Aquashock

Schafft Abhilfe bei Geruchsbildung und verstärkter Luftbildung, verursacht durch Mikroorganismen (in Kombination mit Waterclean Mehrbereichs-Wasserbett-Konditionierer Plus).

Aquashock basiert auf Isothiazolonkombinationen, die schnell und breitenwirksam gegen Bakterien, Algen, Hefen und Pilze wirken. Für die Anwendung von Aquashock bei keimungsbedingter Geruchs- oder Luftbildung ist es nicht zwingend notwendig das Wasser abzupumpen.

Vor Gebrauch stets Kennzeichnungen und Produktinformation lesen.

als 250 ml Flasche ehältlich

Vorgehen bei starker Ueberkeimung:

Aquashock, entkeimende Wasserbehandlung:

Eine Flasche (250 ml) des Aquashock Treatments in die befallene Wassermatratze (ca. 350

Ltr.) geben. Um eine optimale Wirkung des Aquashock Treatments zu erreichen, ist die Zugabe

einer Flasche (250 ml) Waterclean Konditionierer für die Langzeitkonservierung 10-

14 Tage später (bedingt durch Wechselwirkungen) erforderlich. Der Geruch wird sich erst

nach einigen Tagen evtl. Wochen ganz verflüchtigt haben. Reinigen Sie den Vinylsack und die

Auslaufschutzfolien, Keile etc. von allen Seiten gründlich mit Cleanair , dieser wirkt geruchsneutralisierend

und beschleunigt den Geruchsabbau aus dem Vinyl. Bitte Handschuhe tragen!

Reinigung mit Cleanair bei Bedarf nach 3-5 Tagen wiederholen. Zusätzlich empfehlen

wir die Anwendung unseres Geruchsneutralisator Smellosan.

Sollte der Geruch nach 10-14 Tagen nicht sehr deutlich zurückgegangen sein, ist ein Abpumpen

und Spülen des Kerns notwendig. Kern abpumpen, mit kaltem Wasser befüllen, bis die

Vliese benetzt sind, durchwalken und abpumpen. Den Vorgang solange wiederholen bis kein

Geruch mehr aus dem abgepumpten Wasser wahrnehmbar ist. Dann neu befüllen und mit

Firstfiller konservieren.

__ifPurchasable__
__endifPurchasable__